Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


offene_werkstatt


offene Werkstatt

  • Offene Werkstatt: Runder Tisch der Bauenden
  • 25.03.2022, 17.30 Uhr, on-line

Seit fast zwei Jahren findet die offene Werkstatt der Technologiestiftung im CityLAB online statt. Wir verschicken Bauteile per Post und realisieren selbst schwierige Projekte remote mit zahlreichen Teilnehmer:innen. Was uns dabei wichtig ist: In Kontakt bleiben und neue Kontakte knüpfen! Daher laden wir am 25. März zum virtuellen Runden Tisch ein, um uns über aktuelle Projekte auszutauschen. Neben dem Rundgang durch eine Online-Mini-Ausstellung eingereichter Bauprojekte, bieten wir allen Interessierten Raum zum Austausch – wenn auch (noch) nicht mit Getränk und Knabbereien.

Jetzt anmelden und Projekte einreichen (Bild oder Ideenskizze): bildung@ts.berlin

Von Luftqualität, über Personenzähler bis hin zur Lautstärkemessung: Wir suchen nach Projekten, welche den Stadtraum mittels (DIY) IoT-Anwendungen erkunden. Dabei sind auch Projekte aus anderen Bereichen (z.B. Medienkunst, Elektronische Musik etc.) willkommen. Wichtig ist, was wir aus diesen Projekten und voneinander lernen können. Wie können wir uns unterstützen und Wissen teilen? Welche Plattformen eignen sich, um Daten anzuzeigen, zu visualisieren und zu teilen?

Wir freuen uns auf Einreichungen, welche für die Wahrnehmung und Gestaltung der eigenen Umwelt sensibilisieren. Ist ein Kabel dran, sind wir interessiert 😉 Wenn ihr kein eigenes Projekt vorstellen wollt und nach neuen Inspirationen sucht, seid ihr ebenfalls herzlich willkommen!

Die Veranstaltung wird etwa 2 Stunden dauern und ist kostenfrei. Die Teilnehmer:innen erhalten vor der Veranstaltung den Link zur virtuellen Konferenzwelt und die finale Agenda.

Die Werkstatt im CityLAB ist das Angebot der Technologiestiftung Berlin an die Stadtbürger*innen, an beispielhaften Bildungsprojekten zusammenzuarbeiten und die Inhalte in Form von Veranstaltungen, frei lizenzierten Bildungsmaterialien und Implementierung im Stadtraum nach außen zu tragen. Der Fokus liegt auf dem „Internet der Dinge“ (IoT) – mit Coding und Hardware ganz „hands on“ Stadtzukunft mitzugestalten.


Documentation all written in German language. We use DokuWiki. Google CSE | Translation | link to this site | Twitter | mail: infowiki@berlintracker.de

|| Besuchende: heute: 1 | gestern: 1 | insgesamt: 200 ||

Great work done by Team Molly, Berlin, Germany, Europe. 12.2021ff. All content subject to change unannounced!

<color grey, Katze, cat, Molly, Tracker, cats, catfinder, cattracker, Katzenfinder, cats, cat, hype, animal, animals, Tier, Tierfinder, Tiertracker, tracing, trace, Telekom, public-iot.de, NB-IoT, Telco, IoT, LPWA, LPWAN, LoRa, LoRaWAN, Katzentracker, finde-Katze, finde-Hund, Hundetracker, Tiertracker, Kuhtracker, Schaftracker, Schaf, Schafe, Schafstracker, tracking, smart, smart animal finder, animalfinder, cowfinder, petfinder, horsefinder, smart agriculture, tracking, tracing, Schaf, Pferd, Hund, Molly, smartcity, city, Berlin, Germany, Europe, german quality, startup, funding, investor, vc, venture, venture capital, vapital, Kapital, Finanzierung, investing, angel, angel investor, investment, funding, seed, round A, round B, soonicorn, unicorn, Kapital, smartcities, heart of, capital, KMU, tech, hightech, cutting edge, fund, high tech, innovation, mobile, creative, smart, finden, suchen, verloren, Katzenfinder, findefix, atractive, smart </color>

offene_werkstatt.txt · Zuletzt geändert: 29.03.2022 - 09:26 (Externe Bearbeitung)

Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: GNU Free Documentation License 1.3
GNU Free Documentation License 1.3 Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki