Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


preisfindung


Preisfindung

  • Unsere Preisfindung orientiert sich sowohl an den Preisen der Mitbewerber, als auch am Verhalten der Nachfrager. Sie hat das erklärte Ziel der Gewinnmaximierung.

weitere, allgemeine Informationen zur Preisfindung

  • Es gibt Ausnahmen, wenn beispielsweise ein Konkurrent aus dem Markt gedrängt oder ein neues Produkt eingeführt werden soll. Um den gewinnmaximalen Preis zu bestimmen, müssen sowohl die Marktform (Monopol, beschränktes Monopol etc.) berücksichtigt, das Verhalten der Konkurrenten analysiert, als auch eine intensive Absatzforschung betrieben werden.
  • Dies kann, je nach Markt, zu sehr unterschiedlichen Preisstrategien führen. Ein wichtiges Hilfsmittel dabei ist die Preiselastizität der Nachfrage und des Angebots. Allgemein ist zu sagen, dass der (niedrige) Preis bei den Kunden eine „unechte“ Präferenz (Vorliebe) bildet, was wir vermeiden werden.
  • Steigt der Preis und ist ein Mitbewerber günstiger, wechselt der Kunde zum günstigeren Anbieter. Anhand der Preiselastizität der Nachfrage kann ermittelt werden, in welchem Ausmaß Kunden auf unterschiedliche Preisänderungen reagieren.
  • Ist die Preiselastizität niedrig, können die Preise relativ stark variiert werden, ohne dass die Kunden übermäßig reagieren, d. h. bei Preiserhöhungen wandern kaum Kunden ab. In diesem Fall besteht eine „echte“ Präferenz, die den Kunden veranlasst, trotz gestiegenem Preis dem betreffenden Anbieter treu zu bleiben.
  • Die Existenz von Präferenzen hebt auch die Einheitlichkeit des Marktpreises auf. Käufer, die eine bestimmte Marke (zB wegen German Quality) bevorzugen, sind bereit, einen höheren Preis als für vergleichbare Konkurrenzleistungen zu bezahlen. Der sich daraus ergebende preispolitische Spielraum (monopolistischer Bereich) ist kennzeichnend für unvollkommene Märkte.

Documentation all written in German language. We use DokuWiki. Google CSE | Translation | link to this site | Twitter | mail: infowiki@berlintracker.de

|| Besuchende: heute: 3 | gestern: 0 | insgesamt: 237 ||

Great work done by Team Molly, Berlin, Germany, Europe. 12.2021ff. All content subject to change unannounced!

<color grey, Katze, cat, Molly, Tracker, cats, catfinder, cattracker, Katzenfinder, cats, cat, hype, animal, animals, Tier, Tierfinder, Tiertracker, tracing, trace, Telekom, public-iot.de, NB-IoT, Telco, IoT, LPWA, LPWAN, LoRa, LoRaWAN, Katzentracker, finde-Katze, finde-Hund, Hundetracker, Tiertracker, Kuhtracker, Schaftracker, Schaf, Schafe, Schafstracker, tracking, smart, smart animal finder, animalfinder, cowfinder, petfinder, horsefinder, smart agriculture, tracking, tracing, Schaf, Pferd, Hund, Molly, smartcity, city, Berlin, Germany, Europe, german quality, startup, funding, investor, vc, venture, venture capital, vapital, Kapital, Finanzierung, investing, angel, angel investor, investment, funding, seed, round A, round B, soonicorn, unicorn, Kapital, smartcities, heart of, capital, KMU, tech, hightech, cutting edge, fund, high tech, innovation, mobile, creative, smart, finden, suchen, verloren, Katzenfinder, findefix, atractive, smart </color>

preisfindung.txt · Zuletzt geändert: 03.02.2022 - 15:50 (Externe Bearbeitung)

Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: GNU Free Documentation License 1.3
GNU Free Documentation License 1.3 Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki